Int. Regatta Piediluco

Nördlich von Rom, auf den Hügeln der Provinz Terni stellte ich mich dieses Jahr das erste Mal der int. Konkurrenz. Die Saison 2019 ist damit offiziell eröffnet.

Rund 37 Einer aus aller Welt, unter anderem auch der WM dritte aus Litauen Griskonis Mindaugas, fanden den Weg nach Piediluco. Dank des grossen Meldefeld kam ich mit 6 Rennen in 3 Tagen voll auf meinen Kosten. Zufrieden kann ich mit 2 Bronzemedalien im Gepäck nachhause reisen.

Aus lernreichen Rennen darf ich viel Positives in die nächsten Trainingswochen mitnehmen, denn in 4 Wochen geht es mit der int. Regatta in Duisburg weiter, bevor dann das erste grosse Highlight mit der Heim-EM in Luzern ansteht.